offener Mediationsabend

dienstags 18.30 - 20h

€ 15,-

Eldenaer Straße 44, 2. Etage

 

mit Sarina Hassine, Evelyn Rodtmann, Julia Harfensteller, Renate Ehrnsberger

 

Annmeldung unter meditationberlinfriedrichshain @ gmail.com

 

bewusst das neue Jahr beginnen

Achtsamkeitstraining

fortlaufend Kurse, immer dienstags

Der nächste Kurs beginnt am 9.1.2018

 

Lerne Achtsamkeit, Selbstmitgefühl und verschiedene Meditationen kennen und entdecke deine innere Ruhe, deine Lebensfreude und dein Potential.

 

 

Kursabende

immer dienstags

Uhrzeit 18 - 20.30

 

Alle Termine finden in Friedrichshain statt.

Adresse: Eldenaer Straße 44, 1. Stock (Beratungshaus)

 

Begrenzte Teilnehmerzahl, 8 Plätze pro Kurs

 

Ich freu mich darauf euch kennenzulernen!

 

So läuft ein Kurs ab

  • 8 wöchentliche Treffen á 2 1/2 Stunden in der Gruppe (ca. 8 Personen)
  • Achtsamkeitstag (6 Stunden gemeinsames Üben in Stille)
  • Vorträge und Gruppengespräch zu den Themen: Umgang mit Gedanken und Emotionen, Stressbewältigung, achtsame Kommunikation, Körperwahrnehmung, Mitgefühl, Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge 
  • Anleitung von Achtsamkeitsübungen im Sitzen, Liegen und Gehen: Meditation, Bodyscan, sanfte Körperübungen aus dem Hatha-Yoga
  • Alle Übungen gibt es als Anleitungen als mp3-download für zu Hause
  • Skript: Materialien zum Nachlesen und Vertiefen zu jeder Sitzung (ca. 90 Seiten)
  • Anregungen und Übungsaufgaben für den Alltag helfen, langsam eine achtsame Haltung zu kultivieren.

Das Programm baut auf die Eigenverantwortlichkeit und Disziplin der Teilnehmer. Im Zuge des Kurses erhält jeder Einsichten und "Werkzeuge" für sein weiteres Leben. Ein Lehrer*in öffnet die Türen, durchgehen wird jeder für sich. Daher hängt die Wirksamkeit der Übungen auch immer von der Intensität der Praxis des Einzelnen ab.

 

Kosten 350,- €

incl. Vorgespräch und Materialien

Eine Ermäßigung kann ich für Studenten und Geringverdiener ermöglichen, sprecht mich einfach an.

 

 

Für Rückfragen, Anmeldung, Terminvereinbarungen, Vorgespräche meldet euch gern bei mir über das Kontaktformular, ich rufe euch dann zurück.

 

Weiterbildung für Pädagogen und Trainer

Achtsamkeit im pädagogischen Kontext in 4 Modulen - 2018

Ort: Berlin-Mitte, Evangelische Schule Berlin Zentrum (Schule im Aufbruch)

 

Kosten: €1120,-

max. Teilnehmer 25

 

Modul I    27.-29. April 2018

Modul II   15.-17. Juni 2018

Modul III  12.-17. Oktober 2018

Modul IV  07.-09. Dezember 2018

 

In dieser Weiterbildung geht es darum, Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder arbeiten möchten, dazu zu befähigen, die Haltung der Achtsamkeit zu vermitteln, das bedeutet:

  • die eigene Achtsamkeits-Praxis zu vertiefen,
  • die relevanten Forschungsergebnisse kennenzulernen,
  • das Curriculum AISCHU in den einzelnen Anwendungsprozessen kennen und vermitteln zu lernen (AISCHU ist mit zwei wissenschaftlichen Studien beforscht und im pädagogischen Kontext erprobt).

 

Begleitend zur Ausbildung setzen die Teilnehmer/innen schrittweise die einzelnen Aspekte in ihrem beruflichen Kontext um und erstellen eine Dokumentation Ihres Projekts.

 

Was ist AISCHU

Das praxiserprobte Programm AISCHU ist erfahrungsorientiert. Die angewendeten Methoden bestehen aus körperorientierten Übungen (stille und bewegte Übungen). Zudem kommen auch Übungen zur Schulung der Wahrnehmung, des inneren Dialogs sowie zur Reflexion von habitualisierten Denk-, Fühl- und Verhaltensmustern zum Einsatz. Darüber hinaus enthält AISCHU auch psychoedukative Anteile, durch die den Schülern vermittelt wird, wie Stressantworten entstehen und wie diese durchbrochen werden können. Die Schüler lernen, ihre persönlichen Stressoren zu identifizieren und durch Achtsamkeitsübungen ihre psychische Belastung zu senken. Außerdem üben sie auch einen achtsameren Umgang mit sich selbst und anderen zu praktizieren und damit Mitgefühl und Wertschätzung im täglichen Miteinander zu leben. (vgl.Kaltwasser, Praxisbuch Achtsamkeit in der Schule, Beltz, Weinheim 2016)

 

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmer/innen sollten schon einige Zeit lang eine kontinuierliche persönliche Übungspraxis pflegen, z.B. den Besuch eines MBSR-Kurses nachweisen können oder z.B. Weiterbildungen in Yoga oder Qigong absolviert haben. Die Implementierung von Achtsamkeitsübungen im schulischen Unterricht gelingt am besten, wenn die Lehrpersonen die Prinzipien einer achtsamen Haltung verkörpern, wenn sie selbst kontinuierlich eine Achtsamkeitspraxis pflegen und sich eine fundierte Kenntnis der entsprechenden wissenschaftlichen Literatur zur Wirkung der Haltung der Achtsamkeit angeeignet haben. 

 

 

Anmeldung unter buero @ akiju.de oder mindfulnessberlin @ gmail.com

 

Begleitende und vorbereitende Literatur: Praxisbuch Achtsamkeit in der Schule. Selbstregulation und Beziehungsfähigkeit als Basis von Bildung, Beltz 2016

 

Achtsame Familienzeit 2018

Achtsame Familienzeit - das wird ein neues Format für Achtsamkeit und Familie in Berlin. Mit Julia Harfensteller (SAGE) und Luna García Fernandez (YoungVision) planen wir für 2018 ein 4-Tage-Familien-Retreat auf dem Land.

Noch in diesem Sommer bieten wir dazu zwei Infoabende an, in denen wir unsere Arbeit theoretisch und praktisch vorstellen.

Erster Termin 30. Juni, 17.30-19.30h

Anmeldung bitte an: mindfulnessberlin @ gmail.com

 

Was ich auch manchmal anbiete sind Workshops für Familien. Bei Interesse einfach Bescheid sagen und ich schick dir eine Mail, wenn es wieder einen Workshop gibt.


Achtsamkeit in der Schule

Sie sind Lehrer oder Elternteil und fänden es gut, wenn mehr Achtsamkeit in Ihre Berliner Schule käme? Ich biete Trainings in Schulen an, die speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Finanzmitel angepasst werden können.

 

INFOABEND IN SCHULEN

"Der Weg zur achtsamen Schule" - Informationsabende und Schnupper-Tage für Referendare, Studierende, Lehrende, Eltern und Schüler

 

ACHTSAMKEIT FÜR LEHRER

Lehrer haben einen der stressigsten Jobs überhaupt. Vielfältige Herausforderungen, Lärmpegel und fehlendes Know-How zur aktiven Stressreduktion sorgen nicht selten dafür, dass Lehrer erkranken (bis hin zum  Burn Out) oder die Freude am Unterrichten verlieren.

Ich biete Workshops für Lehrer-Gruppen an, in denen die Basics der Achtsamkeit in Theorie und Praxis vermittelt werden. Mit diesem Werkzeug kann es LehrerInnen leichter fallen, mit Stress umzugehen, ihre Beziehungen zu den Schülern zu verbessern und ein Atmosphäre in der Klasse zu schaffen, in der allen das Lernen mehr Freude macht und effektiv ist.

 

Im ersten Halbjahr 2016 werden LehrerInnen-Gruppen aus 3 Berliner Schulen bei mir trainiert. Wir haben eine Workshopreihe von 3 Workshops vereinbart. Eine andere Gruppe aus Belgien hat einen 4-Tages-Workshop gebucht.

Was wünschen Sie sich?

Bitte schreiben Sie mir bei Interesse eine Mail (siehe unten).

 

ACHTSAMKEIT FÜR SCHULKLASSEN

Achtsamkeitsübungen für Kids bis 10 Jahre, Programm von und mit Cécile Cayla, mehr unter www.happypandaproject.de

Wir kombinieren das Programm mit den Kindern mit Workshops für die betroffenen Klassenlehrer zzgl. weitere Interessierte aus dem Kollegium. Dies fördert das Verständis und sorgt für Nachhaltigkeit, da die Lehrer ggf. die Übungen mit den Kindern fortführen können, wenn sie möchten.

 

Einzeltraining

Ich biete Einzelsitzungen an, in denen ich dir die Achtsamkeit näher bringe und du eine persönliche Hilfestellung bekommst, die Werkzeuge (Meditation, Atemübung, achtsames Yoga) für deinen Alltag optimal anzupassen. Hier können wir auf deine persönliche Situation, deine Lebensherausforderungen und Bedüfnisse eingehen. Wenn du magst, können wir 

deine persönlichen Ziele anschauen, leitende Visionen und gesunde Intentionen entwickeln und in dein Leben integrieren. Zusätzlich kannst du die offenen Stunden nutzen und ein Üben in der Gruppe kennenlernen.

 

Das Vorgespräch ist kostenlos.

 

Die Stunde kostet 60,- €

 

Hier kannst du mir schreiben:

Babypause ❤️❤️❤️ Daher kann die Antwort auf deine Mail etwas dauern.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.